Neue Version: Scope ATLAS Ausfuhr 2.0.12

Scope ATLAS Ausfuhr steht in der aktuellen Version 2.0.12 zum Download bereit.

Download: Scope ATLAS Ausfuhr 2.0.12 [42 MB]

Wir empfehlen Ihnen die neue Version möglichst zügig zu installieren!

Release Notes Version 2.0.12
Bei der Unterlagenvalidierung wurden die Ausfüllhinweise zur Formatbeschreibung in den Feldern "Details" und "Referenz" verbessert.
Vereinzelt kam es vor, dass wenn das Zuordnen von Nachrichten fehlschlug, die angelegten PDFs nicht mehr von der Festplatte des Rechners gelöscht wurden. Bei Nachrichten, welche immer wieder nicht zugeordnet werden konnten, führte dies zu einem stetigen Anwachsen des PDF-Ordners.
Im Feld "Wert" / Abschnitt "Aussenhandelsstatistik" können zwar noch Nachkommastellen eingegeben werden, der Betrag wird aber unverzüglich gerundet und auch so an den Zoll übermittelt.
Beim XML-Import werden in der Schnittstelle bei Gesamtrohmasse sowohl "," als auch "." jetzt als Dezimaltrenner interpretiert. Es gibt keinen Tausender-Trenner mehr.
Bei der Installation eines Updates wird nun geprüft, ob die Anwendung bereits läuft. In diesem Fall wird der Anwender aufgefordert, die Anwendung zu schließen, da sonst die Installation fehlschlägt.
Beim Verwenden der Supportfunktion erscheint nun eine Übersicht mit Informationen zur Supportfunktion von Scope ATLAS Ausfuhr.
Vor der Installation überprüft der Installationsagent nun, ob der Benutzer die notwendigen Schreibrechte auf dem System besitzt. Falls nicht, wird der Installationsvorgang mit einer entsprechenden Meldung abgebrochen.
Wenn der Anwender die Demoversion freischaltet, wird die Datenbank in den Auslieferungszustand "zurückgesetzt" versetzt.
Das Addresstool, welches die Adressen aus AES.net exportiert, wird nicht mehr bei jedem Update gestartet.

Bitte nutzen Sie die integrierte Support-Funktion von Scope ATLAS Ausfuhr oder schreiben Sie eine E-Mail an scope-atlas-support@riege.com falls Probleme mit der Installation auftauchen sollten.

Datum: 23.11.2009
Kategorie: Release Notes

Vorheriger Eintrag Nächster Eintrag